Marcela Ertelt Heilmasseurin
Marcela Ertelt - Manuelle Lymphdrainage
Marcela Ertelt Heilmasseurin

MANUELLE LYMPHDRAINAGE

Unter manueller Lymphdrainage verstehen wir die händische Ab- und Weiterführung der Gewebsflüssigkeit durch eine bestimmte sanfte Grifftechnik.
Mit dieser Therapie können Lymphödeme (postoperative, traumatische, venöser o. postthrombotischer Art, Morbus Sudeck, Sklerodermie, rheumatischer Formenkreis, zyklisch bedingte Ödeme, Lipödeme) behandelt werden.

Eine große Bedeutung hat die manuelle Lymphdrainage auch bei der Nachbehandlung operativer Eingriffe bei denen Lymphknoten entfernt worden sind.

Indikationen:
  • Beschwerden aus dem rheumatischen Formenkreis
  • Lipödeme
  • Lymphödeme - postoperative
    • - postthrombotische
    • - traumatischer Natur (z.B. Blutergüsse älter als 48 Stunden)
    • - venöse
    • - zyklisch bedingte
  • Morbus Sudeck
    Sklerodermie

Gesichtsdrainage

Stress, Anspannung und Tränensäcke lassen uns müde und alt ausschauen. Bei einer Lymphdrainage im Gesicht werden die angesammelte Flüssigkeit und Schlacken (Tränensäcke) abdrainiert, Gesichtsmuskeln entspannen sich, die Haut wirkt glatter und frischer, Fältchen flacher. Gesichtslymphdrainage macht schön!


Ganzkörperdrainage

Die Ganzkörperdrainage aktiviert den Lymphstrom und das gesamte Lymphsystem, kräftigt das Immunsystem und wirkt gegen Zellulitis und unterstützt bei Gewichtsreduktion und Entschlackung.
Marcela Ertelt · Heilmasseurin · Gewerbliche Masseurin · Tel. 0660 / 240 47 29 · 1010 Wien · Tuchlauben 7 · office@marcelaertelt.at
office@marcelaertelt.at · www.marcelaertelt.at